Archiv

21. DEZEMBER 2011 // FILM: DIE UNTÜCHTIGEN – BREAKING THE… WHAT?: JAN SVANKMAJER – LUNACY

Buchhandlung im Schanzenviertel, Jungle World & OPAK präsentieren:

Die Untüchtigen – Breaking the… what?

Lunacy (CZ, 2006, OT: Sílení, 118mins., engl. UT)

Beginn pünktlich um 20.00 Uhr

Lunacy – ein Streifen über den Wahnsinn vom Meister des surrealistischen Films Jan Svankmajer. Inspiriert von den menschlichen Abgründen eines Edgar Allen Poes und Marquis de Sade, kreist die teilanimierte Story um die Frage einer Welt absoluter Freiheit vs. einer Welt der totalen und absoluten Kontrolle. Unübersehbar, dass Jan Svankmajer hier nicht nur ein provokatives Thema in verstörende und anspruchsvolle Bilder verpackt hat, sondern in einem Abwasch gleich die gesamte politische Ideengeschichte des 20. Jahrhundert mit einem großen Wurf zur Disposition stellt. Von der Kirche bis zur Psychiatrie: Alle repressiven Institutionen bekommen ihr Fett weg. Somit ist der Film nicht nur als kritisches Zeugnis zu verstehen, sondern gleichzeitig als die Verarbeitung eigener biographischer Erfahrungen in zwei politischen Gesellschaftssystemen.