Archiv

25. AUGUST 2011 // Lesung: JÖRG SUNDERMEIER: DER LETZTE LINKE STUDENT KÄMPFT WEITER

Jörg Sundermeier: Der letzte linke Student kämpft weiter

Der letzte linke Student kämpft weiter: Gegen Kapital und Imperialismus. Gegen Sexismus und Faschismus. Und noch immer tappt er in Fallen, die ihm sein unbändiger Aktivismus und seine immense Eitelkeit stellen. Mit viel Ironie führt uns Jörg Sundermeier im Denken und Handeln des  letzten linken Studenten Kurzschlüsse und Fehlleistungen der Linken vor Augen.

Die Kolumne „Der letzte linke Student“ erscheint regelmäßig in der Wochenzeitung Jungle World.

Jörg Sundermeier, geboren 1970, ist Autor und Verleger und lebt in Berlin. Er schreibt u.a. für die Jungle World, taz und Berliner Zeitung. 1995 gründete er den Verbrecher Verlag in Berlin, brachte seitdem etliche Anthologien heraus sowie das Kunstmagazin martin. Seine Glossen aus der Jungle World „Der letzte linke Student“ erschienen erstmals 2004 im Alibri Verlag.