Veranstaltungen

So, 12.01.2014 | Daniel Kulla & Hans-Christian Dany: Leben im Rausch

Rauschmittel aller Art sind heute Teil der Konsum-Palette aus der mehr oder weniger gewählt werden kann, um die kapitalistische Maschine am laufen zu halten. Drogen zählen zu den Körper-Technologien mit denen die menschliche Arbeitskraft mobilisiert wird. Trotzdem gibt es noch das Potential von Rausch zur herbeiführen realer Veränderung. versucht in seinem Buch Leben im Rausch diesen Widerspruch detailliert darzustellen. Es ist der Versuch auszuloten, wie sich dieser nicht systemstabilisierende Rausch – sei er Substanz-gebunden oder nicht -, unterscheidet, um ihn als Brandbeschleuniger mit den aufständischen Begehren zu verbinden. „Der Rausch wird den Aufstand nicht ersetzen; er kann aber, je besser er verstanden und angeeignet wird, ein möglicherweise entscheidender Begleiter des Aufstands sein.“

Vortrag und anschließendes Gespräch mit (Autor von „Speed. Eine Gesellschaft auf Droge“)

In Zusammenarbeit mit der Rauschakademie

Newsletter

Ja, ich will über das Veranstaltungsprogramm und die sonstigen Aktivitäten der Untüchtigen per E-Mail informiert werden. Ich weiß, dass meine Einwilligung freiwillig ist und ich sie jederzeit (z.B. per E-Mail an info(at)dieuntuechtigen.com oder über den Abbestelllink am Ende jedes Newsletters) mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen kann