Veranstaltungen

Sa, 24.05.2014 | Emanzipation Form Gebären Arbeit Streit. Ein Abend mit der outside the box

19.30 Uhr

Die outside the box ist eine Leipziger Zeitschrift für feministische Gesellschaftskritik, die seit 2009 in pünktlicher Unregelmäßigkeit erscheint. Unter einem jeweiligen thematischen Stichwort befassen sich die verschiedenen Ausgaben mit dem Geschlechterverhältnis in Kapitalismus und Postmoderne, in Theorie, Kunst und Alltag. Damit einhergehend widmen sie sich der ewig zirkulierenden Frage nach Form und Inhalt einer feministischen Kritik der unerträglichen Klassengesellschaft: Die otb bewegt sich zwischen gesellschaftstheoretischen Schwergewichten, literarischer Produktion, Rezensionen, Text- und Fotoprotokollen und Dildocomics.
Vier Redaktionsfrauen bzw. Stammautorinnen stellen das Blatt und den einen oder anderen Artikel daraus vor, lesen, zeigen Filmchen und Bilder, plaudern aus dem Nähkästchen und wollen Schampus und mit euch diskutieren.